Webinar: Digitale Initiativen für nachhaltigen Konsum

12.05.2020
Veranstalter: 
BMU, UBA
Veranstaltungsort: 
Online

+++ Der ursprünglich geplante Präsenz-Workshop am 17. März 2020 wurde wegen des Coronavirus abgesagt. Der Workshop wird voraussichtlich virtuell stattfinden. Weitere Informationen folgen in Kürze +++

Immer mehr zivilgesellschaftliche Initiativen nutzen digitale Anwendungen, um Menschen ein nachhaltiges Leben zu erleichtern und ihnen gesellschaftliches Engagement und Vernetzung in diesem Bereich zu ermöglichen. Im Workshop sollen konkrete Ideen entwickelt werden, wie Initiativen digitale Mittel wirkungsvoll für ihre Arbeit einsetzen und durch digitale Vernetzung Synergien schaffen können. Die Veranstaltung richtet sich an Impulsgebende aus Organisationen und Initiativen, die nachhaltigen Konsum und zivilgesellschaftliches Engagement fördern und einen aktiven Beitrag leisten wollen.

 

Im Rahmen der der Leuchtturm-Initiative „Wege und Bausteine einer digitalen Agenda für nachhaltigen Konsum“ suchen wir innovative Ideen und Konzepte, wie zivilgesellschaftliche Initiativen mit digitalen Mitteln nachhaltigen Konsum fördern können.

Die Workshop-Sequenz „Digitale Initiativen für nachhaltigen Konsum“ startet mit einem ersten Kreativworkshop am

 

Termin:               17. März 2020, 10:30-16:30 Uhr

Ort:                      Bundesumweltministerium, Berlin

Interessent*innen für eine Teilnahme melden sich bitte bei Vivian Frick (vivian.frick@ioew.de).

Eine Initiative im Rahmen des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum