Aktuelles

Erster Weltzustandsbericht für Biodiversität in Landwirtschaft und Ernährung

Ernährung, Biodiversität, Internationales
18.03.2019

Premiere für die biologische Vielfalt: Im Februar 2019 wurde der erste Weltzustandsbericht über die Biodiversität in Landwirtschaft und Ernährung veröffentlicht. Der Bericht liefert ein umfassendes Bild über Zustand und Nutzung der Biodiversität in Landwirtschaft und Ernährung weltweit. Der Bericht wurde in fünfjähriger Arbeit auf der Grundlage von 91 Länderberichten erstellt.

Mehr

Bio kann jeder: Workshops für mehr Bio in Schule und Kita

Ernährung
14.03.2019

Wie können Schulen, Kindergärten und Kitas mehr Bioprodukte auf den Teller bringen?  „Bio kann jeder“ zeigt in praxisnahen Workshops hauswirtschaftlichen und pädagogischen Fachkräften, Verantwortlichen aus Catering-Firmen und Verwaltungen sowie weiteren Interessierten, wie das auch bei knappem Budget gelingen kann. Die elf regionalen "Bio kann jeder"-Projektpartner organisieren im Auftrag der BLE solche Workshops für jeweils ein oder mehrere Bundesländer.

Mehr

Klimawandel, Dürre und Insektensterben im Unterricht

Landwirtschaft, Klimawandel, Bildung
14.03.2019

Drei neue Unterrichtsbausteine des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) für die Sekundarstufe I vermitteln anschaulich und praxisnah, was Klimawandel und längere Dürrezeiten für die Landwirtschaft bedeuten, welche Zusammenhänge zwischen Landwirtschaft und dem Insektensterben bestehen und wie wichtig Bienen für die Landwirtschaft sind. Sie stehen kostenfrei zur Verfügung.

Mehr

Das Umweltbundesamt stellt sich vor

Kompetenzzentrum, Verbraucherinformation
12.03.2019

„Für Mensch und Umwelt" ist der Leitspruch des Umweltbundesamtes – kurz UBA genannt – und bringt auf den Punkt, wofür wir da sind. Wir kümmern uns darum, dass es in Deutschland eine gesunde Umwelt gibt, in der Menschen so weit wie möglich vor schädlichen Umwelteinwirkungen geschützt leben können. Unsere Themenpalette ist breit – von der Abfallvermeidung über den Klimaschutz bis zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln.

Mehr

Nominierte für den "Zu gut für die Tonne!"-Bundespreis: Mit Einfall gegen Abfall

Ernährung, Förderung
11.03.2019

Knapp 11 Millionen Tonnen Lebensmittel landen deutschlandweit jedes Jahr im Müll. Ideen und Innovationen gegen Lebensmittelverschwendung werden auch 2019 mit dem Bundespreis "Zu gut für die Tonne!" ausgezeichnet. Nominiert wurden nun 18 herausragende Projekte. Am 3. April werden die Gewinner feierlich in Berlin durch Bundesministerin Julia Klöckner verkündet.

Mehr

Nachhaltige Mobilität durch mehr Forschungsförderung

Mobilität, Digitalisierung, Forschung
07.03.2019

Digitalisierung, Elektrifizierung und Automatisierung werden Mobilität grundlegend verändern. Gleichzeitig verändern sich auch die Einstellungen und das Mobilitätsverhalten. Damit dieser Wandel mit einer größeren Nachhaltigkeit einhergeht, soll im Rahmen der Agenda „Nachhaltige urbane Mobilität“ die Forschung mit zwei Fördermaßnahmen gestärkt werden: MobilitätsWerkStadt 2025 und MobilitätsZukunftsLabor 2050. Bis zum 31.03.2019 bzw. 28.04.2019 können Projektvorschläge eingereicht werden.

Mehr

„LandMobil“ – Innovative Mobilitätsprojekte gesucht

Mobilität, Soziale Innovation
07.03.2019

Schule, Supermarkt oder Arzt – Die Wege für Menschen auf dem Land werden immer länger und der Mobilitätsbedarf nimmt zu. Mit „LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen“ sollen nun Projekte gefördert werden, die die Mobilität der Menschen abseits der Städte nachhaltig verbessern. Ziel ist es, Lösungen für die verschiedenen Bedürfnisse zu finden, unter der Berücksichtigung sozialer und ökologischer Aspekte sowie unterschiedlicher Verkehrsmittel und Reisezeit.

Mehr

Auf einen „Coffee to go“ mit dem Blauen Engel

Ökodesign
05.03.2019

Den ersten Kaffee „auf die Hand“ gab es in Deutschland 1996. Heute gehen jährlich circa 1,2 Mrd. Kaffee in Einwegbechern über deutsche Theken. Der Blaue Engel möchte dem vermehrten Aufkommen entgegenwirken und zeichnet ab sofort ressourcenschonende Mehrwegbechersysteme aus. Zum einen soll so Abfall vermieden und zum anderen wertvolle Ressourcen geschont werden. Anbieter*innen von Mehrwegbechern können zudem ihr Engagement für die Umwelt auf diese Weise sichtbar kommunizieren.

Mehr

Wettbewerb gestartet: Papieratlas 2019

Nachhaltige öffentliche Beschaffung
25.02.2019

Der Papieratlas geht in eine neue Runde. Mit drei Wettbewerben suchen die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) und ihre Partner auch in diesem Jahr die recyclingpapierfreundlichsten Städte, Landkreise und Hochschulen Deutschlands. Die Teilnahme ist ab sofort bis zum 31. März 2019 möglich.

Mehr

Nachhaltiges Wirtschaften: Ideen, Konzepte und Innovationen

Forschung, Soziale Innovation
21.02.2019

Wie lässt sich ein dauerhafter wirtschaftlicher Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und sozialer Gerechtigkeit fest verbinden? Dieser und weiterer Forschungsfragen gingen insgesamt 30 Projekte auf den Grund, die durch die Fördermaßnahme „Nachhaltiges Wirtschaften“ unterstützt werden. Sie erforschten und erprobten unter anderem Themen wie soziale Innovation und neue Konsumkonzepte, gemeinsam mit Akteuren und Akteurinnen aus Kommunen, Unternehmen und Zivilgesellschaft.

Mehr

Seiten

Eine Initiative im Rahmen des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum