Aktuelles

Gesellschaftliche Diskussion, Bekleidung
06.09.2019

Use-less. Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung

Die Ausstellung „Use-less“, zu sehen bis zum 20.10.2019 im Hafenmuseum Speicher XI in Bremen, thematisiert, wie Mode nachhaltig und attraktiv gestaltet werden kann und wie Konsument*innen zu mehr Nachhaltigkeit im Handlungsfeld 'Bekleidung' beitragen können. Sie basiert auf den Ergebnissen des BMBF-Forschungsprojekts „Slow Fashion – Innovationen für massenmarkttaugliche nachhaltige Bekleidung“.

Mehr

Kompetenzzentrum, Forschung
29.08.2019

Der DLR-Projektträger stellt sich vor

Seit mehr als vier Jahrzehnten engagiert sich der DLR Projektträger (DLR-PT) als Dienstleister für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Als einer der größten Projektträger Deutschlands betreuen hochqualifizierte Mitarbeiter*innen derzeit rund 10.000 Vorhaben und mehr als eine Milliarde Euro Forschungsgelder.

Mehr

Digitalisierung, Förderprogramme
22.08.2019

Neue Förderinitiative: KI für den Umweltschutz nutzen

Das Bundesumweltministerium (BMU) hat eine neue Förderinitiative „KI-Leuchttürme für Umwelt, Klima, Natur und Ressourcen“ gestartet. Gesucht sind Projekte, die Künstliche Intelligenz nutzen, um ökologische Herausforderungen zu bewältigen und die beispielgebend sind für eine umwelt-, klima- und naturgerechte Digitalisierung. Dazu stehen aus dem Haushalt 2019 Fördermittel in Höhe von 27 Millionen Euro bereit.

Mehr

Ernährung, Gesellschaftliche Diskussion
21.08.2019

Zu gut für die Tonne! – Bundespreis 2020

Bereits zum fünften Mal werden herausragende Projekte vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ausgezeichnet, die dazu beitragen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Bewerbungen sind noch bis zum 13.10.2019 möglich. Ausgezeichnet werden Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Mehr

Förderung, Verbraucherinformation
11.07.2019

Neue Förderung von Informationen zu Bio-Wertschöpfungsketten

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) hat eine neue Richtlinie zur Förderung von Projekten zur Verbraucherinformation über regionale Bio-Wertschöpfungsketten und begleitenden pädagogischen Angeboten veröffentlicht. Gefördert werden beispielsweise Informationskampagnen, Veranstaltungen und Medien für Verbraucher*innen.

Mehr

Nachhaltige Öffentliche Beschaffung, Nachwachsende Rohstoffe
25.06.2019

Überblick zu biobasierten Produkten: Die nachwachsende Produktwelt

Die Website www.Die-nachwachsende-Produktwelt.de informiert Beschaffer*innen und Verbraucher*innen über die vielfältige Produktwelt nachwachsender Rohstoffe. Mittlerweile sind über 5.000 Produkte eingetragen. Erarbeitet wurde sie in dem vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projekt „Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf“. Umgesetzt wird das Projekt von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe, die stetig Produkte, Hersteller und Umweltgütezeichen ergänzt.

Mehr

Digitalisierung, Veranstaltungen
20.06.2019

Konferenz zum Online-Handel als Herausforderung für Umwelt- und Verbraucherschutz

Shopping rund um die Uhr und rund um die Welt – der Online-Handel nimmt stetig zu, die Wachstumsraten sind enorm. Die Konferenz am 18.06. in Berlin bot Expert*innen aus Politik und Verwaltung, Marktüberwachung, Wirtschaft und Handel sowie Zivilgesellschaft ein Forum, um über dringenden Handlungsbedarf im Online-Handel zu diskutieren. Ressourcenverschwendung durch Entsorgung von Retouren und Überproduktion soll entgegengewirkt werden, aber auch Verbraucher*innen und Politik sind gefragt.

Mehr

Gesellschaftliche Diskussion, Ressourcenschonung
19.06.2019

Start des Online-Bürgerdialogs „GesprächStoff Ressourcen“

Mehr aus weniger machen, ein Auto mit anderen teilen statt selbst eines zu besitzen, reparieren lassen statt neu kaufen – es gibt viele Möglichkeiten, wertvolle Ressourcen zu schonen. Beim Online-Dialog „GesprächStoff Ressourcen“ können Bürger*innen ab dem 12. Juni 2019 Vorschläge zur Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms beitragen.

Mehr

Seiten

Eine Initiative im Rahmen des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum