Das 3. Nationale Netzwerktreffen Nachhaltiger Konsum

08.11.2018

Unter dem Titel „Gemeinsam aktiv für den nachhaltigen Konsum“ waren beim dritten Netzwerktreffen diesmal insbesondere die Netzwerkakteure selbst gefragt. In unterschiedlichen Formaten konnten Sie ihre Projekte vorstellen, darüber mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren und eine mögliche Kooperation vorantreiben.

Knapp 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen beim 3. Netzwerktreffen in Berlin am 05.11.2018 zusammen um sich in verschiedenen Projektforen zu engagieren. Das Treffen diente so als Plattform zur Förderung aller am Netzwerk Beteiligten  sowie zur Stärkung der Querverbindungen im Sinne einer Umsetzung der Ziele und Maßnahmen des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum (NPNK).


Dr. Bettina Rechenberg (UBA) (links) und Dr. Christine Natt (BLE) (rechts) begrüßen das interessierte Publikum.

In den verschiedenen Foren und beim Speed Meeting herrschte reger Austausch.

So fanden 5 moderierte Foren statt mit folgenden Themen, in denen jeweils 4 Initiativen ihre Vorhaben schildern konnten:

•             Klimaschutz konkret

•             Regionale Vielfalt aus Produzenten- und Konsumentensicht

•             Standards und Nachhaltigkeit

•             Neue Wege im Konsum

•             Digitalisierung und Onlinekonsum

Gemeinsam wurden dort Schnittstellen, Erfolge und Herausforderungen diskutiert. Zusätzlich konnten Mitglieder auf dem Markt der Möglichkeiten ihre Projekte vorstellen und sich beim Speed-Meeting stärker vernetzen. Eine unterhaltsame Zusammenfassung des Tages und der Eindrücke bot abschließend das Impro-Theater frei.wild.


In einer unterhaltsamen Darbietung bereiteten die Schauspieler/innen des Impro-Theaters frei.wild die Themen des Netzwerktreffens auf.

Das BMU, das BMJV, das BMEL und weitere Bundesressorts begleiten das Netzwerk aktiv, zeigen inhaltliche Schnittstellen und ressortspezifische Anknüpfungspunkte zur Umsetzung des NPNK auf. Sie stehen als potentielle Partner und Förderer für die gemeinsame Entwicklung und Umsetzung von Ideen aus dem Netzwerk zur Verfügung. Registrieren Sie sich und gestalten Sie mit!

Mehr

Eine Initiative im Rahmen des Nationalen Programms für Nachhaltigen Konsum